Brasilienreisen

big percussion ensemble performing in the grass

Für alle, die mehr suchen als Vorurteile

Wegen der aktuellen Krise planen wir 2022 eine Workshopreise nach Teneriffa. Voraussichtlicher Termin zwischen dem 19.2. und 3.3.2022.

Detaillierte Infos

Bei Interesse bitte sofort bei mir melden (begrenzte Teilnehmerzahl). Ich informiere euch dann über den Stand der Planungen und den Ablauf.

Die Brasilienreise 2020 vom 25.01.-09.02. bzw. 16.02.2020 hat wie geplant stattgefunden.

Die Reise findet in der Vorkarnevalszeit statt. Alle Gruppen bereiten sich auf den Karneval vor, Proben, Konzerte, Feste. Für die Perkussion-Interessierten die beste Reisezeit. Die Basis der Reise sind 2 Wochen in Bahia. Eine 3. Woche ist im Angebot. Die 3. Woche richtet sich nach euren Interessen. Nochmals Strand, in die Berge. Rio de Janeiro ist wegen der angespannten Sicherheitslage, im Moment nicht im Programm. Das kann sich aber noch ändern.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Ich versuche meine Planung nach Ihren Wünschen auszurichten. Bahia Connection Workshops sind für 6 Tage in Salvador da Bahia geplant. Wenn Sie Ihre Reise selbst organisieren, können Sie nach vorheriger Anmeldung an den Workshops teilnehmen.

Dies ist eine Reise, die euch ermöglicht viel von der afrobrasilianischen Kultur kennenzulernen. Nahe beim kulturellen Leben zu sein, heißt aber auch, dass mal der Strom ausfällt, der Bus nicht pünktlich fährt oder sonst etwas nicht so funktioniert, wie man es gerne möchte. Alles hat seine 2 Seiten. Perfektion ist oft steril. Aus dem Chaos entspringt meist die Kreativität und Lebensfreude. Ich möchte keinesfalls Teilnehmer haben die mit Ansprüchen einer Pauschalreise wie z. B. bei TUI oder ähnlichen Veranstaltern kommen. Also wer zu empfindlich oder zu anspruchsvoll ist, sollte mein Angebot meiden. Wer aber dabei ist, bekommt Einblicke, von denen ein Pauschalreisender nur träumen kann. Ich werde Aufgrund meiner langen Erfahrung alles so gut wie möglich vorbereiten, damit wir es so angenehm wie möglich haben.

Auf diesem Video bekommt ihr ein paar Eindrücke, es spielt in Salvador da Bahia, Chapada Diamantina (Berge) und Imbassai (Strand) Reiseimpressionen.

Ich bin kein Reiseveranstalter. Ich erledige die Reservierungen in Brasilien und gestalte das Programm. Meine Betreuung beginnt bei eurer Ankunft in Brasilien. Flüge usw. müsst ihr selber buchen.

Allgemeine Infos zu den Reisen

a van in the grass with percussion instruments

Zwei- und dreiwöchige Reisen nach Brasilien

Viele Nachfragen aus Freundes- und Musikerkreisen haben mich vor vielen Jahren dazu bewogen, Reisen nach Brasilien anzubieten. Diese Reisen richten sich an alle Kulturinteressierten und umfasst ein zwei- bzw. dreiwöchiges Programm in Bahia/Brasilien, je nach Planung mit Rio de Janeiro. Seit 2005 habe ich etliche Reisen geplant und durchgeführt. Einige der Teilnehmer waren schon mehrmals dabei. Mit Stolz kann ich sagen, dass während meiner Betreuung keiner meiner Teilnehmer überfallen bzw. ausgeraubt wurde. Auch hat das Programm den Teilnehmern sehr gut gefallen, und hat ihnen ermöglicht, tief in die brasilianische Kultur einzutauchen.

Ich kann auch für Eure Sambagruppe eine Reise nach euren Wünschen organisieren. 2007 habe ich eine Gruppe aus Hamburg begleitet.

Dieses Reiseangebot richtet sich an alle, die sich jenseits von banalen Klischees aktiv für die afrobrasilianische Kultur interessieren: TrommlerInnen, TänzerInnen, Capoeiristas. Neben Badeurlaub und Erholung in den Bergen begegnen wir der faszinierenden Welt der afrobrasilianischen Kultur. Ortskundige muttersprachliche Führung garantiert ein tiefes Eintauchen in die vibrierende Vorkarnevalszeit in Salvador und Rio. Optional werden Workshops und andere Aktivitäten angeboten; diese sind aber kein Schwerpunkt der Reise, so dass man getrost Familie, Freund oder Freundin mitnehmen kann.

Bahia hat noch sehr viel mehr zu bieten als man als Individualtourist erleben kann, wenn man mit orts- und sprachkundigen Begleitern das Land bereist. Vorgesehen sind Besuche der Afro-Blocos in Salvador/Bahia, ein Perkussion-Workshop mit Mestres der großen Afro-Blocos (Olodum, Ilê Aiyê, Muzenza, Malêdebalê). Dazu kommen Ausflüge zu Traumstränden.

Nach euren Wünschen im Angebot:

Eine Reise in die "Chapada Diamantina", eine malerische Bergregion mit Wasserfällen, Höhlen und der Besuch der ehemaligen Edelsteinstadt Lencois.

In Rio werden wir Sehenswürdigkeiten wie Corcovado oder Zuckerhut besuchen. Natürlich werden die Proben der Sambaschulen und das reiche Angebot an kulturellen Veranstaltungen nicht zu kurz kommen.

Ich möchte die Kosten so gering wie möglich halten. Darum gibt es keine 4-Sterne-Hotels, sondern saubere, freundliche Pousadas (Pensionen) mit Frühstück.